Was tun gegen gelbe Zähne?

Das weiße Lächeln wünschen sich viele von uns, daher steht immer wieder die Frage im Raum: Was tun gegen gelbe Zähne? Aber mal ehrlich, wer von uns hat nicht schon mal einen Promi mit strahlend weißen Zähnen im Fernsehen gesehen und gedacht, dass das total unnatürlich aussieht. Aber ein wenig heller und weißer, das wäre natürlich schon schön, es macht wie immer das richtige Maß!

Was tun gegen gelbe Zähne – Warum sind sie überhaupt gelblich?

Was tun gegen gelbe Zähne - Zähne aufhellenZunächst muss man wissen, dass gelbe Zähne etwas völlig normales sind. So richtig strahlend weiße Zähne haben nur Kunder. Mit steigendem Alter werden in der Regel auch die Zähne gelblich. Das liegt am Zahnbein, welches eine gelbe Farbe hat. Mit zunehmendem Alter wird der Zahnschmelz abgebaut und das Zahnbein wird sichtbar.

Neben dem Zahnbein ist natürlich auch die eigene Ernährung wie so oft ein entscheidendes Thema. Wer zum Beispiel raucht und viel Kaffee trinkt, wird in der Regel immer verfärbte Zähne haben.

Was tun gegen gelbe Zähne – Verschiedene Möglichkeiten

Je nachdem, wie stark deine Zähne verfärbt sind, kann man durch verschiedene Möglichkeiten diese Zähne wieder aufhellen. Bei sehr starken Verfärbungen hilft das Bleaching beim Zahnarzt oder im Bleaching Studio. Der Zahnarzt nutzt hierfür ein Aufhellungsmittel, welches er direkt auf den Zahn aufbringt. Im Anschluss daran wird ein Licht oder Soft-Laser eingesetzt, um das Aufhellungsmittel zu aktivieren. Die Kosten hierfür liegen bei etwa 300€ plus 30-70€ pro Zahn.

Von den verschiedenen im Internet beschriebenen Hausmitteln lässt Du bitte die Finger! Entweder bringen sie rein gar nichts oder sind im Gegenteil dazu sogar noch schädlich! Weitere Informationen findest Du hier: Zähne aufhellen Hausmittel

Was tun gegen gelbe Zähne – Zuhause aktiv werden

Wenn Du nur eine leichte Verfärbung hast und dich fragst, was Du gegen die gelben Zähne tun kannst, könnten dir vielleicht Artikel aus dem Drogeriemarkt helfen, deine Zähne weißer zu bekommen. Dabei gibt es verschiedene Bleaching Produkte, mit denen Du gegen deine gelben Zähne vorgehen kannst.

Produktübersicht gegen gelbe Zähne

BeconfiDentBeconfident ist eine Firma aus Schweden, die sich 2011 auf Produkte zur Zahnaufhellung spezialisiert hat. Neben Home Bleaching, Zahnweißstiften gehört auch ein spezieller Schaum zum Sortiment, mit dem man die reguläre Zahnpasta ersetzen soll. Die meisten kennen allerdings „nur“ die Home Bleaching Zahnschienen. Diese wird zunächst den eigenen Zähnen angepasst, indem man sie zunächst in heißes Wasser legt, um sie weicher zu machen. Danach nimmt man sie in den Mund und formt sie dadurch automatisch so, wie man sie braucht. Anschließend bringt man das Bleaching Gel auf und wartet 15 Minuten – Mund ausspülen und schon bist Du fertig.

Ab einem Bestellwert von 30 Euro erhälst Du bei diesem Anbieter sogar einen Stift zum Aufhellen für Unterwegs kostenfrei dazu! Hier findest Du weitere Informationen dazu.

Was tun gegen gelbe Zähne – Aktivkohle als Geheimwaffe

Aktivkohle ist sowas wie der Trend schlechthin in der Beautybranche. Es ist Wunderwaffe und Geheimtipp zugleich und steht heutzutage auch in vielen Duschregalen von Frauen, um beispielsweise als Peeling verwendet zu werden. Aufgrund seiner chemischen Eigenschaften ist Aktivkohle für Zähne ein natürlicher Weißmacher. Es neutralisiert Schadstoffe und bindet sie, was zu weißeren Zähnen führen soll.

Pulver
14,99 EUR 30,95 EUR
Stand: 5. März 2019 15:20 Uhr
Amazon Prime
Bei Amazon ansehen
Anzeige
Zahnpasta
9,90 EUR 19,99 EUR
Stand: 5. März 2019 12:18 Uhr
Amazon Prime
Bei Amazon ansehen
Anzeige

 

 

6 Kommentare

    • So ein Blödsinn LOL, du bist wohl als Kind zu oft auf deinen Kopf gefallen.
      Ich trinke seit Jahren ausschließlich Wasser, täglich 2-3 Liter.
      Du bist das klassische Beispiel, wieviel Scheiße man im Internet lesen und von sich geben kann.

      Es kommt auch drauf an wie alt jemand ist, denn mit dem Alter baut sich der Zahnschmelz ab (das ist völlig normal)

  1. Das würde mich allerdings auch mal interessieren 🙂

    Ich hatte bisher mit den Streifen aus dem DM gute Erfahrungen gemacht. Man muss es halt die vollen 14 Tage durchhalten und darf nicht eine „Behandlung“ nicht auslassen. Danach waren zumindest meine Schneidezähne eine Nuance heller. Die Eckzähne tun sich allerdings etwas schwerer mit dem aufhellen….

  2. Also ich habe es mal mit einer Aktivkohle Zahnpasta probiert. Ich habe tatsächlich einen Unterschied wahrgenommen. Meine Zähne wurden deutlich heller. Natürlich sollte die Ernährung angepasst werden-weniger Kaffe trinken zum Beispiel.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*